Kundenstimmen

Das sagen meine Kunden


„Das Bett ist ein wahrer Traum geworden. Ich hätte nie gedacht, dass es so schön werden würde als ich es im Rohzustand bei ihnen sah. Doch man schläft nicht nur königlich darin, es ist auch ein wahrer Blickfang. Als ich mir die Idee mit dem Metallbett in den Kopf gesetzt hatte, dachte ich erst, es wird ewig dauern bis ich etwas finden würde oder gar nur ein Kompromissstück. Was mich bei ihnen für eine unendliche Auswahl erwarten würde konnte ich ja damals nicht ahnen. Es ist perfekt geworden und allabendlich ein Grund zur Freude.“

Katharina, Heidelberg


„Lieber Herr Dietrich, es war immer mein Traum: ein Bett für die Ewigkeit. Besonders und einzigartig sollte es sein. Und nach meinen ästhetischen Vorstellungen. Sie haben diesen Traum wahr werden lassen und dafür möchte ich Ihnen heute ganz herzlich danken. Seit rund sieben Jahren erfreue mich an der zeitlosen Eleganz meines französischen Betts. Wie das Bukett eines erstklassigen Weines, scheint es mit jedem Jahr noch verführerischer und reizvoller zu werden. Ein wahrgewordener Traum eben.“

Dr. Claus H. Albrecht, Berlin


„Also, das Bett ist traumhaft, nicht nur traumhaft anzusehen, sondern auch vom Liegegefühl! Wir haben eine sehr zentrale Stelle für diese Bett gefunden und seitdem wir nun wieder ein Bett haben, fühle ich mich wieder wohl und muss nicht immer an unseren Brand denken. Nein ich ruhe und throne darin wie eine Königin, mit Blick nach draußen auf unsere Pappeln, wohlig und selig – herzlichen Dank! Ich kann Sie nur weiterempfehlen! Liebe Grüße und danke“

Beate Jahn, Aachen


„Sehr geehrter Herr Dietrich, vielen Dank für das traumhaft schöne Bett. Seit wir den Fernsehbericht vor einigen Jahren sahen war klar: „so ein Bett muss her“! Jetzt – mit dem Umzug in eine neue Wohnung – konnten wir diesen Wunsch verwirklichen. Alle unsere Erwartungen wurden erfüllt. Das Bett ist genau so geworden, wie wir uns das vorgestellt haben. Es ist ein Schmuckstück. Vielen Dank!“

S. & M. Turner, Südbayern


„Herr Dietrich, wir sind sehr zufrieden mit dem Metallbett. Das Bett gehört einfach nach Südfrankreich wie das Olivenöl und der Rotwein und wir erfreuen uns jede Nacht daran *schmunzel*. Es ist hervorragend verarbeitet und besonders schätzen und schätzten wir den ganz persönlichen Kontakt zum Hersteller – zu Ihnen. Übrigens ist ihre Website fabelhaft und sehr lädt zum Blättern und Träumen ein. Sollten Sie wieder einmal in unserer Nähe sein, sind Sie herzlich eingeladen…“

Andrea und Rolf Palm, Sospel (F)


„Grüezi Herr Dietrich, wir schlafen nun schon seit über zwei Jahren in den einzigartig tollen Metallbetten von Ottmar Dietrich. Die Schönheit der Gestelle wird von Jung und Alt bestaunt. Einfach einmalig.“

Carol Van den Bosch, Zug (CH)


„Essen und Schlafen sind die drei schönsten Dinge im Leben, sagt man/frau. Fürs Erste und Dritte ist Selbsthilfe angesagt. Fürs außergewöhnliche Schlaf-Feeling ist man/frau bei Ottmar aber genau richtig. Im Gegensatz zum billigen Möbelhauskitsch fanden wir bei Ottmar endlich unser Traumbett. Handwerklich erstklassig verarbeitet und massiv, mit historischen Originalteilen versehen. Dies alles zu einem sehr fairen Preis. Da kommt auch beim Nachtmenschen jedes Mal Freude auf, wenn das Kopfkissen ruft… Prädikat: Außergewöhnlich!“

Elsbeth und Andreas Cabalzar, Tamins (CH)


„Nach einigen Monaten Erfahrung mit unserem neuen Bett wird es Zeit für ein Feedback! Wir wollten ein Bett, bekommen haben wir ein einzigartiges Kunstwerk, das alle Erwartungen in jeglicher Hinsicht übertrifft! Es ist einzigartig, sieht unglaublich toll aus, ist superstabil und sehr solide verarbeitet, bietet tollen Schlafkomfort, quietscht niemals, beeindruckt alle Gäste stinkt mühelos gegen die Designerbetten von Verwandtschaft und Freunden an – und das alles bei einem super Service und zu einem vernünftigen Preis! Also, ganz nach Art Nouveau: Chapeau!“

Andreas und Dirk, Berlin


„Hallo Ottmar, wir sind mit unserem Bett noch sehr zu frieden. Du kannst uns gerne als Referenz verwenden, so nach dem Motto: „während in Schweden schon geölt wird, macht unser Bett keinen Mucks. Die konisch zulaufenden Verbindungselemente sind super und lassen sich auch schnell auf und abbauen.“ Das könnte man sicher noch etwas netter formulieren. Vielleicht bist du etwas kreativer!“

Immo Pupkes, Köln


„Hallo Herr Dietrich, vielleicht haben Sie Interesse an einem kleinen Erfahrungsbericht bzgl. des Bettes. Dass es in Natura noch besser aussieht als in den Medien hatte ich ihnen ja schon gesagt, aber dass ich darin auch noch besser schlafe als in meinen bisherigen Betten gab mir doch zu denken. Was hat Schönheit, antiker Charme und Wertigkeit mit Schlafkomfort zu tun? Die Erleuchtung kam mir, als ich mich wegen Rückenproblemen öfter als normal im Bett drehen musste. Da wackelt ja nichts. Das Bett steht wie eine Eins. Ein Fels in der Brandung. Durch die konischen Verbindungen und die Materialstärke des Rahmens treten keinerlei Scherbewegungen auf und man fühlt sich total sicher, was sich anscheinend auf das Wohlbefinden im Schlaf positiv auswirkt. Quietschfrei ist ja wohl untertrieben – wie auch, der Rahmen bewegt sich ja keinen Millimeter. Hatte ich in meinen alten Holzbetten schon mal die Befürchtung, dass die paar Schrauben auch wirklich halten, kommt dieser Gedanke jetzt gar nicht mehr auf. Mein Problem ist jetzt, lass ich das Licht an, lese was und schaue mir dabei mein Bett an oder schlafe ich sofort, beides gut. Schönes Weihnachtsfest und vielen Dank!“

Rainer Möldgen


„Sehr geehrter Herr Dietrich, ich war schon seit Jahren auf der Suche nach geeigneten Betten, war aber mit den üblichen Angeboten nie richtig zufrieden, entweder haperte es an der Optik oder es bestanden Zweifel an der Robustheit – einmal ganz abgesehen von der Tatsache, dass ein auf alt getrimmtes, aber neues Bett in einem alten Haus immer nur eine Notlösung sein kann. Andererseits führten auch etliche Besuche in Antiquitätengeschäften nicht zum gewünschten Erfolg – hier stimmte zwar die Optik, aber weder die Bett-Maße noch die Solidität konnten überzeugen. Vor ca. zwei Jahren stieß ich dann im Internet auf Ihre Website mit der Idee, alte französische Betten aus originalen Bestandteilen neu aufzubauen – sehr schön authentisch, dazu maßgeschneidert mit aktuellen Bettmaßen und absolut solide. Mit anderen Worten – genau das, was ich bisher vergebens gesucht hatte. Nach einem Besuch in Ihrer Werkstatt bestellte ich dann zwei Betten bei Ihnen – eine richtig gute Entscheidung, denn nicht nur die Qualität und Anmutung überzeugen uns noch immer, sondern auch Ihr Service, die Betten bis in die Bretagne zu liefern, war wohl kaum zu übertreffen. Noch einmal herzlichen Dank und alles Gute.“

Oswin Vogl, St. Malo (F)


„Lieber Herr Dietrich, hier träumen wir von Italien… Ganz herzlichen Dank für das wunderschöne Bett!“

Claudia Mailer und Andreas Hoffmann, München

 

 


„Riesen Dank für das schönste Bett der Welt. Alles Liebe für Ottmar von“

Conny Kniep